CRYPTONEUM


  „Mystische Rundreise“ für die Drachen-Halbinsel Fischland-Darß-Zingst (Mecklenburg-Vorpommern)
vom: 10.2.2009

 
 
 
Wer kennt sich aus auf der Halbinsel? Den Geistern auf der Spur ...

Bizarre Bäume am Darßer Weststrand oder dunkle Wegeskreuze im Darßwald sind so manchem auch heute noch unheimlich. In alten Zeiten versuchten die Menschen besonders phantasievoll, Erklärungen für Unerklärliches zu finden. Spuk beunruhigte, Seeräuber trieben ihr Unwesen, Kirchen erstaunten, versunkene Schiffe bargen und bergen weiter ihre Rätsel. Die Landschaften Fischland, Darß, Zingst stecken voller Geheimnisse.

Im Auftrag des Kur- und Tourismusbetriebes Ostseewaldbad Prerow, der eine „Mystische Rundreise“ auf der Drachen-Halbinsel als Publikation vorbereitet, ist der Rostocker Historiker und Legenden-Forscher Dr. Hartmut Schmied sammelnd unterwegs.

Wer noch heute erlebbare Sagen, Mythen und Legenden kennt, kann gern Kontakt zum CRYPTONEUM Legenden-Museum aufnehmen:
Mail: info@cryptoneum.de oder Tel. (0381) 401 97 36

Bildunterschrift: Geist im Wald - Foto aus der CRYPTONEUM Media-Show „Geister, Götter, Teufelssteine.“ mit dem Legenden-Forscher Dr. Hartmut Schmied
Foto: CRYPTONEUM Legenden-Museum Rostock